Geforderte Genauigkeit & Datenqualität

Exakte Projektierungs- und Planungsgrundlagen für Geomatik + Vermessung der Stadt Zürich

Für die Abteilung Geomatik + Vermessung der Stadt Zürich (GeoZ) digitalisierte iNovitas mittels Stereobild-basiertem Mobile Mapping das Strassennetz des Projektperimeters. Die erfassten Rohdaten wurden im Anschluss zur intelligenten 3D-Bilddatenbasis aufbereitet, welche für die Auswertungen über den infra3DEngineering zur Verfügung stehen. Mit dem infra3D Web-Client konnte GeoZ sehr einfach und effizient Gelände- und Situationspunkte digitalisieren und diese zu einem detaillierten präzisen digitalen Geländemodell mit Situationsplan weiterverarbeiten.

Die Herausforderung

Stark befahrene Strassen machen konventionelle Vermessungsarbeiten zeitaufwendig und gefährlich. Umfassende Sicherheitsvorkehrungen wie Sperrmassnahmen sind zudem kostenintensiv und behindern den Alltagsverkehr. Geomatik + Vermessung der Stadt Zürich (GeoZ) suchte aus diesen Gründen einen Weg, exakte räumliche Informationen aus dem Strassenraum schnell, sicher und effizienter zu erhalten. 

Des Weiteren sind für den späteren Projektierungsprozess hohe geometrische Genauigkeiten für die geforderten Auswertungen verlangt.

Die Lösung

Um möglichst zeitnahe virtuelle Feldbegehungen und Auswertungen im Projekperimeter zu ermöglichen, realisierte iNovitas im Auftrag von GeoZ einen infra3DEngineering. Das betroffene Strassennetz wurde hierfür mit Stereobildbasiertem Mobile Mapping digitalisiert und zu einem hochaufgelösten 3D-Abbild verarbeitet. Dank zusätzlichen Passpunkten im Projektperimeter konnte die aufbereitete 3D-Bilddatenbasis auch in den hohen Häuserschluchten einfach und effizient im geforderten Genauigkeitsbereich referenziert werden.

In der Cloud gehostet, steht das digitale Abbild der Verwaltung als auch externen Ingenieuren und Planern jederzeit und von überall aus zur Verfügung.

Mit dem infra3D Web-Client zum detaillierten Höhenmodell

Über die manuelle Messung von Bruchkanten in Kombination mit einer zusätzlich aus der Bilddatenbasis abgeleiteten hochaufgelösten RGB-3D-Punktwolke erstellte GeoZ mithilfe des Web-Clients ein detailliertes Höhenmodell des entsprechenden Strassenraums. Zusätzlich wurden diverse Objekte im Strassenraum identifiziert und für Planungszwecke kartiert.

Das Fazit: Massive Vorteile im Alltag

Infra3DEngineering wird seitens GeoZ vielseitig genutzt: Virtuelle Feldbegehungen, Ermittlung von beliebigen Distanz- und Flächenmassen, Kartieren von Inventarobjekten sowie lagekorrektes Überblenden bestehender Geodaten. Der Service bringt den Strassenraum direkt an die Schreibtische der Verwaltung sowie externer Ingenieure und Planer. Das bringt GeoZ zeitliche und finanzielle Einsparungen Der infra3DEngineering in Kombination mit den effizient erstellten Auswertungen bildet die ideale Datengrundlage für den komplexen Planungsprozess einer neuen Strassenbahnlinie in der Stadt Zürich.

Roman Wolf
Der infra3D Service bringt uns im täglichen Gebrauch massive Vorteile: Dank der 3D-Bilddaten sind umfassende Informationen verfügbar und Messungen direkt am Arbeitsplatz möglich. Damit konnten wir das Projekt in 30% der sonst erforderlichen Zeit umsetzen und zugleich 60% der Kosten einsparen, unter Einhaltung der Arbeitssicherheit und ohne den Verkehrsfluss zu stören.
Roman Wolf, Projektleiter Geomatik, Geomatik-Ing. MSc ETH, pat. Ing.-Geometer

Neugierig geworden? Lust auf eine Zusammenarbeit? Kontaktieren Sie uns!

+41 56 552 05 70

info@inovitas.ch

Case studies
Exakte Projektierungs- und Planungsgrundlagen für die Basler & Hofmann AG
Der Kanton Aargau holt sich das gesamte Kantonsstrassennetz an den Bildschirm
Die Stadt Zug im Direktzugriff